Suche in dieser Website:

Archiv-Version! Dies ist die Website des Quartiersmanagements in der Dortmunder Nordstadt von 2002 bis 2010. Sie sehen den Stand der Website vom 31.12.2010.
 

Projekte
 
  Die Nordstadt
  Aktuell
  Projekte
  Termine
  Bewohnerfonds
  Links
  Kontakt

 

   
      Zeige alle | Hafen | Nordmarkt | Borsigplatz | Nordstadt ...  
   
   
   

BASAR INTERNATIONAL – Ethnische Händler und Kreative sind eingeladen, mitzumachen -

(Nordstadt) Vom 18. September bis 03. Oktober 2010 wird in der Nordstadt die Internationale Woche 2010 stattfinden. In diesen Rahmen eingebunden ist der BASAR INTERNATIONAL, der Kreativ- und Verkaufsmarkt der Kulturen. Dieser präsentiert sich am Sonntag, 19. September, zentral im Herzen der Nordstadt auf der Mallinckrodtstraße. Eingeladen sind ethnische Händler sowie Künstler und Kunsthandwerker, nicht nur aus dem Stadtteil, dort sich und ihre Produkte vorzustellen. Der BASAR INTERNATlONAL wird vom Quartiersmanagement Nordstadt, der KulturMeileNordstadt e.V. und den Integrationsagenturen in der Nordstadt gemeinschaftlich organisiert. Um eine schriftliche Bewerbung teilnehmender Händler wird bis zum 15. Juli gebeten. Mehr ...

 
   

Internationale Lebensläufe - Nordstädter erzählen: Persönlichkeiten aus der Nordstadt erzählen ihre Familiengeschichte über mehrere Generationen

(Nordstadt) Mit der "Internationalen Woche", die Ende Mai 2008 in der Nordstadt durchgeführt wird, bietet sich die Chance für den Stadtteil, sich für diesen Zeitraum in den Vordergrund des städtischen Interesses und der lokalen Medien zu stellen. Mit diesem Projekt sollen Menschen, die den Stadtteil maßgeblich mitgestalten, einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden. Eine Fotoausstellung betont dabei, dass viele MigrantInnen schon in der dritten Generation in Dortmund leben und hier ihre Heimat gefunden haben. Mehr ...

 
   

"A time to make more friends - das rote Band der Freundschaft"

(Nordstadt) Unter dem Motto "a time to make more friends" fand am 6. Juni 2007 in Dortmund eine große öffentliche Veranstaltung mit einem Rückblick auf die WM 2006 und einem Ausblick auf das kommende Ereignis 2010 in Südafrika statt. Mehrere hundert Menschen, darunter viele Kinder, zogen vom Nordmarkt aus in einem gemeinsamen Marsch zum Friedensplatz im Herzen der Dortmunder City. Dabei führten sie "das rote Band der Freundschaft" mit sich, ein aus 300 einzelnen, von Kindern gestalteten Fahnen zusammengesetztes Kunstwerk aus der Nordstadt. Die Botschaft: Das friedliche Miteinander und die Vielfalt der Kulturen, wie sie in der Nordstadt zu finden ist, birgt ein wertvolles kreatives Potenzial, das positiv genutzt werden sollten. Mehr ...

 
   

Imagekampagne "Mein Lieblingsort in der Nordstadt"

(Nordstadt) Vom Nachbarschaftsforum Rückertstraße und dem Quartiersmanagement Hafen wurde die Imagekampagne "Mein Lieblingsort in der Nordstadt!" initiiert. In Zusammenarbeit mit der Westfälischen Rundschau und dem Quartiersmanagement Nordstadt können Bewohner vom 10. Mai bis 30. Juli 2004 Fotos von ihren Lieblingsorten in der Nordstadt im Quartiersbüro Hafen in der Schützenstraße 42 abgeben. Mehr ...

 
   

Fachgespräch: "Erfahrungen mit dem Quartiersbudget in Quartieren der Sozialen Stadt in Berlin und Hamburg" am 25. September 2003 im Dietrich-Keuning-Haus

(Nordstadt) Das Quartiersmanagement-Nordstadt, das Nordstadt- Forum und das Stadtplanungsamt der Stadt Dortmund haben am 25. September 2003 zu einem Fachgespräch zum Thema "Erfahrungen mit dem Quartiersbudget in Quartieren der Sozialen Stadt in Berlin und Hamburg" eingeladen. Verfügungsfonds bzw. Quartiersfonds sind Gelder, die unter maßgeblicher Beteiligung der Bewohnerschaft (Bewohnerjury) kurzfristig für bewohnergetragene Projekte verwendet werden können. Mehr ...

 
      Zeige alle | Hafen | Nordmarkt | Borsigplatz | Nordstadt ...